Nachrichten

Auswahl
 

Will: CDU unredlich bei Bildungsversprechen – Es gibt so viele Lehrer wie nie zuvor im Land

Der SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Will fordert von der CDU und ihrem Hoffnungsträger Althusmann ein Umsteuern in der Ankündigungspolitik zum Thema Bildung: „Mit keinem Geld der Welt kann man akut Hunderte neuer LeherInnen einstellen. Dieses Personal ist schlicht nicht verfügbar. In keinem Bundesland, weil durch die Fluchtbewegung viele neue SchülerInnen in den Schulen sind, mit denen niemand rechnen konnte, allein 35.000 sind es in Niedersachsen.“ mehr...

 
 

Will: CDU und FDP gefährden Arbeitsplätze bei Niedersachsens Verkehrsunternehmen

Der SPD-Verkehrspolitiker Gerd Will warnt CDU und FDP im Landtag Niedersachsen vor einer weiteren Verschleppung der Novelle des Tariftreue- und Vergabegesetzes: „Stattdessen wollen Liberale und Christdemokraten ein eigenes Gesetz mit verheerenden Folgen für Arbeitsplätze vor allem bei kommunalen Verkehrsunternehmen beraten“, erklärt Will zu den arbeitnehmerfeindlichen Plänen. mehr...

 
 

Will: CDU und FDP blockieren wichtige Infrastrukturprojekte in den Kommunen

Die Fraktionen von CDU und FDP im Landtag Niedersachsen verhindern mit ihrer Blockadepolitik wichtige Infrastrukturmaßnahmen in den Städten und Gemeinden des Landes: „Christdemokraten und Liberale treten beim Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz auf die Bremse“, kritisiert Gerd Will, wirtschafts- und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. mehr...

 
 

Land fördert kleine Kultureinrichtungen in der Grafschaft

Will: 93.000 Euro Förderung für drei Einrichtungen
Die rot-grüne Landesregierung setzt ihr Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen fort: „Ich freue mich, dass die Lagerbaracke Alexisdorf – Neugnadenfeld, das Unabhängige Jugendhaus Bad Bentheim und der Heimatverein Lohne in Wietmarschen dieses Jahr insgesamt 93.000 Euro vom Land unterstützt wird“, sagt dazu der SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Will.
mehr...

 
 

SPD-Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu Besuch beim Stahlwerk Georgsmarienhütte GmbH

Im Rahmen seiner Sommerreise besuchte der SPD-Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gemeinsam mit der SPD-Landtagskandidatin Jutta Olbricht das Stahlwerk Georgsmarienhütte GmbH. Im Gespräch mit Geschäftsführer Harald Schartau tauschten sich die SPD-Politikerinnen und -Politiker über die aktuellen Herausforderungen des Unternehmens und der Stahlindustrie generell aus. mehr...

 
 

Sommerreise des SPD-Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr macht Station bei Fuchs Gewürze in Dissen

Als erste Station auf seiner Sommerreise hat der SPD-Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der SPD-Landtagsfraktion den Gewürzproduzenten Fuchs Gewürze in Dissen besucht. Begleitet von der SPD-Landtagskandidatin Jutta Dettmann erhielten die Abgeordneten vor Ort einen Einblick in die Produktion des größten europäischen Gewürzherstellers. mehr...

 
 

Stephan Weil kommt!

Im Rahmen seiner Sommerreise kommt Ministerpräsident Stephan Weil in der übernächsten Woche in die Grafschaft, um sich ein Bild von der lokalen Wirtschaft zu machen. In Begleitung u.a. des Landtagsabgeordneten Gerd Will und der Bundestagsabgeordneten Daniela De Ridder reist Stephan Weil nach Emlichheim, um dort die Firma Emsland-Stärke zu besuchen. Anschließend besucht der Ministerpräsident gemeinsam mit den Abgeordneten inhabergeführte Geschäfte in der Nordhorner Innenstadt.
mehr...

 
 

Will: Kommunalisierung macht Niedersächsischen Ausbildungsverkehr fit für die Zukunft

Im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr des Niedersächsischen Landtags fand am Donnerstag und Freitag eine zweitägige Anhörung zum geplanten Gesetz zur Kommunalisierung der Ausgleichsleistungen für den Ausbildungsverkehr statt. Die geplante Neuregelung sieht vor, dass künftig die ÖPNV-Aufgabenträger (Landkreise, kreisfreie Städte, Zweckverbände) anstelle der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) die Ausgleichsleistungen für Rabatte im Schülerverkehr an die Verkehrsunternehmen zahlen. mehr...

 
 

Bereisung Arbeitskreis Innen und Sport der SPD-Landtagsfraktion

In einer Besprechung setzten sich die Arbeitskreisvertreter, der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Will und Kommunal- und Kreispolitiker der Grafschaft mit aktuellen Sicherheitsfragen in der Region auseinander. Sowohl die Themen Aufgaben der Migrationsarbeit, als auch Arbeitsbedingungen der Polizei, Besoldung und Personalentwicklung standen dabei im Mittelpunkt. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5