Nachrichten

Auswahl
 

Will: Kommunalisierung macht Niedersächsischen Ausbildungsverkehr fit für die Zukunft

Im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr des Niedersächsischen Landtags fand am Donnerstag und Freitag eine zweitägige Anhörung zum geplanten Gesetz zur Kommunalisierung der Ausgleichsleistungen für den Ausbildungsverkehr statt. Die geplante Neuregelung sieht vor, dass künftig die ÖPNV-Aufgabenträger (Landkreise, kreisfreie Städte, Zweckverbände) anstelle der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) die Ausgleichsleistungen für Rabatte im Schülerverkehr an die Verkehrsunternehmen zahlen. mehr...

 
 

Will: SPD stärkt mit mehr Geld Nahverkehr in Niedersachsen

Die Ziele für den Öffentlichen Nahverkehr sind bereits in der Rot-Grünen Koalitionsvereinbarung festgehalten: „Wir gehen davon aus, dass die Schülerbeförderung gerade in ländlichen Regionen eine Basis für den gesamten Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Straße ist“, so der SPD Landtagsabgeordnete Gerd Will aus Nordhorn. mehr...

 
 

Mehr Geld: Schulen können sich bis 2. Mai für Schulobstprogramm des Landes melden

Niedersachsen stockt die Mittel für das Schulobstprogramm des Landes weiter auf: Insgesamt sechs Millionen Euro stehen für das Programm „Gesundes Schulfrühstück“ für Grund- und Förderschulen, Landesbildungszentren und Schulkindergärten für das Schuljahr 2016/17 bereit. „Damit können sich noch mehr Schulen beteiligen“, erklärt dazu der SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Will aus Nordhorn. mehr...

 
 

Kanalvision voranbringen!

Der SPD-Kreistagsfraktion ist es wichtig, dass die „Kleine Kanalvision“ Konturen annimmt. Wir freuen uns, dass GrafShip, der Bootsclub Nordhorn, der VVV Nordhorn und Stadt sowie Landkreis versuchen, den Schiffs- und Bootsbetrieb auf dem Ems-Vechte-Kanal zu reaktivieren. mehr...

 

 

 
1 2